• Staatspreis MANUFACTUM 2019

    Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst Köln vom 31. August bis 13. Oktober 2019

Wettbewerb

Der traditionsreiche Wettbewerb, den die Landesregierung NRW alle zwei Jahre ausschreibt, gehört mit insgesamt 60.000 Euro Preisgeld zu den höchst dotierten und qualitativ hochwertigen Wettbewerben seiner Art in Deutschland.

weiter zum Wettbewerb

Ausstellung

Die Ausstellung mit über 100 Arbeiten findet im Museum für Angewandte Kunst Köln - MAKK statt. Die eingereichten Stücke sind dort vom 31. August bis zum 13. Oktober 2019 zu sehen.

weiter zur Ausstellung

Staatspreise

Unvergleichlicher Schmuck, beeindruckende Skulpturen, ausgefallene Möbel, außergewöhnliche Wohnaccessoires, künstlerische Medien, individuelle Kleidung und Textilien – aus diesen Kategorien werden die Sieger gewählt.

weiter zu den Preisträgern


Staatspreis MANUFACTUM
Seit 1963 vergibt die nordrheinwestfälische Landesregierung alle zwei Jahre den Staatspreis für das Kunsthandwerk an Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus Nordrhein-Westfalen. Er ist damit einer der traditionsreichsten und mit insgesamt 60.000 Euro Preisgeld eine der bedeutendsten Kunstpreise seiner Art in Deutschland.

Akademie für Handwerksdesign Gut Rosenberg
Die Handwerkskammer Aachen führt in diesem Jahr zum ersten Mal den Wettbewerb für die Landesregierung unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Armin Laschet durch. Sie ist Sitz einer von zwei Akademien für Gestaltung in NRW, die in Münster und Aachen designorientierte junge Handwerkerinnen und Handwerker im Entwurf befähigen und damit wichtige Säulen für die Kontinuität und Weiterentwicklung der Gestaltungskultur und Qualität im Handwerk darstellen.



Ausstellung im Museum für angewandte Kunst Köln
381 Arbeiten wurden in diesem Jahr eingereicht, 128 Arbeiten von der Fachjury ausgewählt, die hier im Museum für angewandte Kunst zu sehen sind. Unter diesen Nominées wählte ein zehnköpfiges Preisgericht Arbeiten von sechs Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern aus und zeichnete diese mit dem Staatspreis aus.

Speziell organisierte Führungen für junge Handwerkerinnen und Handwerker
Junge und angehende Handwerkerinnen und Handwerker können sich kostenfrei einer der für sie speziell organisierten Führungen während der Ausstellungszeit anschließen. Wir wenden uns dabei besonders an Berufsschulklassen und Einrichtungen der Kammern in Nordrhein Westfalen. Bitte informieren Sie sich unter info©staatspreis-manufactum.de oder unter der Tel.: +49 2407 9089-131.

 

STAATSPREISE IN DEN KATEGORIEN

MÖBEL
Bänke, Betten, Regale, Stühle, Tische, …
SKULPTUREN
Glasobjekte, Holzobjekte, Keramikobjekte, Metallobjekte, Papierarbeiten, Reliefs, Steinobjekte, Stelen, ….
SCHMUCK
alle Objekte, die als Schmuck am Körper zu tragen sind ...

MEDIEN
Buchbindearbeiten, Fotografien, Printmedien, Videos, …
KLEIDUNG UND TEXTIL
Kleider, Kopfbedeckungen, Mäntel, Rucksäcke, Schuhe, Taschen, Teppiche, Quilts, Bekleidung im weitesten Sinne, …
WOHNEN
Bestecke, Bilder, Leuchten, Schalen, Vasen, Wohnaccessoires, …

Haben Sie noch Fragen?